CHONG-YONG
TAEKWONDO - TEAM

Archiv           in Überarbeitung    (Aktualisiert am 18.03.2017)

Jahr 2016

Rheinland-Pfalz-Cup 2016

Ausrichter:  Chong Yong Team    TV Hochdorf

                     Leider wurde das Turnier mangels Teilnehmer abgesagt


Internationaler TURP-Pokal 2016

Teilnehmer Philipp Metz und Kimberly Engel

3. Platz Kimberly Engel3. Platz Philipp MetzBericht folgt

Jahr 2015

Jahr 2014

Internationaler Rheinlandpfalz-Pokal 2014

Am 08.11.2014 fanden der Internationaler Rheinlandpfalz-Pokal in Bad Kreuznach statt. Unser Team war mit 7 Wettkämpfern vor Ort und konnte sich einen 1.Platz, 3x 2.Platz und 3x 3.Platz sichern.


Jahr 2013

Hessen Cup 2013

HESSEN-CUP 2013 am 20.04.2013 waren 348 Teilnehmer beim Hessen Cup in Bad Soden-Münster am Start. Das Chong Yong Team erreichte mit Laura Engel und Mohammed Emin Sürmeli Platz 2 und Kimberly Engel Platz 3


  

Tiger Pokal 2013

Zum diesjährigen Tiger Pokal am 27.04.2013 in Pirmasens waren mit 46 Vereinen ca. 400 Teilnehmern am Start. Unser Team konnte sich in ihren Gewichtsklassen mit guten Leistungen und tollen Aktionen unter Beweis stellen Mohammed-Emin hatte im Halbfinale mit einem Gegener aus Weissrussland  alle Hände voll zu tun. Nach einem nicht dramatischen Kopftreffer, der  die Nase streifte konnte die daraus resultierte Blutung in der  Kampfunterbrechung von einer Minute nicht gestillt werden, was dann zum  Abbruch führte. Der Traum vom Finale geplatzt. Platz 3 für  Mohammed-Emin. Bei den Finalkämpfen mußte Aisha-Hanin nach Verletzung aufgeben und war über den 2. Platz natürlich entsprechen enttäusch. Laura Egel musste im Finale nach regulärer Kampfzeit und einem  Punktestand von 4:4 in den Sudden Dead, wo sie sich nicht durchsetzen  konnte und mit dem 2. Platz zufrieden geben musste. Lediglich  Kimberly Engel konnte ihre wohl noch unerfahrene Final-Gegnerin mit 2  Kopftreffern in der ersten Runde schon zur Aufgabe zwingen.


Int. Jugendmeisterschaft 2013

Am Samstag den 11.05.2013 fand in Bad Kreuznach die Internationale Jugendmeisterschaft statt.

Für das Chong Yong Team startete Kimberly Engel Jgd W -30kg / Aisha Hanim Bayram Jgd W -32kg / Jesco Malz Jgd B -38kg / Mohammed-Emin Sürmeli Jgd B -30kg / Laura Engel Jgd B -30kg, Aisha Bayram, Kimberly und Laura Engel belegten jeweils den 3.Platz. Laura verpasste den Einzug ins Finale durch Sudden Dead. Jesco Malz dominierte im Finale und konnte nach der ersten Runde durch Aufgabe des Gegners beenden. Platz 1 für Jesco Malz.


Masters Open 2013

Masters Open am 25.05.2013 in Frankfurt  .... weitere Informationen folgen


Jahr 2012

Int. Tiger-Pokal 2012

Erfolgreiche Turnierteilnahme. Nach spannenden Kämpfen konnte das Chong-Yong-Team folgende Platzierungen erreichen:

1.Platz Laura Engel, Kimberly Engel, Mario Kessler

2.Platz Aisha Bayram

4.Platz Mohammed-Emin

Int. Jgd-Meisterschaft 2012

Kein Bericht


Kampfkunstseminar in Trier

2. Kampfkunstseminar in Trier fand am 01. und 02.09.2012 mit folgenden Referenten aus Wing Tsun (John Pinero Weniger) Waffenkunst (Rainer Schneider) Brazilian Jiu-jitsu (Anke Müller)

 Taekwondo (Kim-Thanh Vo)  Angampora (Oliver Herrmann) Yoshinkan Aikido (Falco Wockenfuß) statt.

Im Vordergrund standen viel Spaß und kennenlernen anderer Kampfsportarten.


7. Int. Black Dragon Cup 2012

Am 22.12.2012 fand in Mannheim der 7. Int. Black Dragon Cup statt. Die Wettkampmannschaft konnte neben den Einzelplatzierungen auch einen 4.Platz in der Mannschaftswertung erkämpfen. Leider  konnten sich nur Kimberly Engel und Aisha-Hanim Bayram im Final-Kampf  durchsetzen. Sie ließen aber keinen Zweifel an ihrem Vorhaben und  beendeten jeweils vorzeitig und souverän in der Ersten Runde.


 

Jahr 2011

Black Dragon Cup   11.06.2011  in Mannheim

Kein Bericht

Jahr 2010

Int. Jugendmeisterschaft 2010

Bei den Internationalen Jugendmeisterschaften in Alzey konnten die Wettkämpfer bei insgesamt 202 Teilnehmer aus 23 Vereinen wie folgt Platzierungen erreichen:

Beytullah Safakli    1. Platz

Angelo Caruana     1. Platz

Dennis Fazlagic     2. Platz

Antinino Caruana  3. Platz.

Als Kampfleiter(in) hatten Phanmika Sua-Ngam-Iam, Daniela Ameis und Stefan Weber ihren ersten Einsatz überzeugend dargestellt.

> Bilder folgen <


Offener Hessencup Kampf 2010

Am Samstag dem 17.04.2010 fand in Bad Soden-Salmünster der Hessencup 2010 statt.

Kein Bericht


Int. Rheinland-Pfalz Pokal 2010

Teilnehmer:

Engel   Kimberly    / Engel   Laura     / Wagner   Tamina     / Hetterich   Andreas   /  Brugger   Jllyana    / Schön   Achim 

Jahr 2009

Hessen Cup 2009

Am Samstag, den 07.03.2009, fand der Offene Hessen Cup 2009 in Bad Soden-Salmünster statt. Jens Keppeler (JBM -41) kg musste nach einem schwachen Start einen 0:5 Punkte Rückstand in der ersten Runde aufholen. Durch Ehrgeiz und Einsatzbereitschaft gelang ihm gleich zu Beginn der 2. Runde ein Kopftreffer, der mit zwei Punkten gewertet wurde. Losgelöst von verkrampften Aktionen und mit der richtigen Einstellung glich er die Runde dann mit 6:6 Punkten aus. Seine konditionelle Stärke machte ihn letztendlich zum Sieger nach der 3. Runde (9:7 Punkte Endstand) und sicherte ihm den Einzug ins Halbfinale. Im ausgeglichenen Halbfinalkampf machte sich der Kräfte raubende Vorkampf dann doch entsprechend bemerkbar. Jens hatte Mühe, immer wieder in Rückstand geratend, auszugleichen und verlor mit 7:8 Punkten nach der 3. Runde. Auf diesem Turnier hätte sich Jens Keppeler sicherlich besser platzieren können und war deshalb mit seinem 3. Platz nicht ganz so zufrieden. Kevin Nowak (JBM -37 kg) hatte heute wenig Glück und musste in der 1. Runde einen heftigen Kopftreffer hinnehmen und aufgeben. Dennis Fazlagic (JAM -73 kg), hochmotiviert, kontrollierte von Anfang an den Halbfinalkampf. Schnelle Aktionen und somit klare Treffer ließen ihn mit einem 7:4 Punkte Sieg ins Finale einziehen. Einziger Wermutstropfen war eine Verletzung des Mittelfußes. Dennis versuchte im Finalkampf dennoch eine schnelle Entscheidung zu finden, konnte sich auf Grund seiner Verletzung aber nicht durchsetzen. Allzu große Schmerzen zwangen ihn dann zur Aufgabe. Enttäuscht musste er sich mit dem 2. Platz zufrieden geben Daniela Ameis, (JAW -52 kg) einzige Teilnehmerin im Chong - Yong - Team fand nicht zu ihrer Stärke. Ihre druckvoll agierende Gegnerin im Halbfinalkampf ließ Daniela wenig Handlungsspielraum. Immer wieder musste Daniela Rückstände ausgleichen, konnte nicht viel entgegensetzen und verließ die Kampffläche nach der 3. Runde mit 4:7 Punkten. (Platz 3)


Jubiläum

Highlight beim TV Hochdorf

Ein gelungener Auftritt. Das Taekwondo Team  „Chong Yong“ demonstrierte in einem Show-Programm am Samstagabend den 07.11.2009 Eindrucksvoll alle Facetten des Taekwondo-Sports und begeisterte zum 10 jährigen Jubiläum der Taekwondo-Abteilung ca. 450 Zuschauer. Ein Dank an alle Helfer für die Unterstützung, die für einen Reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Weitere Bilder findet Ihr in der Galerie.

Jahr 2008

Schüler- und Jugendmeisterschaft 2008

Schüler- und Jugendmeisterschaft 2008 am Samstag, den 30.08.2008 in Alzey

  

Als einziger Vertreter vom Taekwondo- Team „CHONG-YONG“  belegte Kevin Nowak bei den Schüler- und Jugendmeisterschaften 2008 in Alzey, den 3. Platz in der Gewichtsklasse JBM -37kg. Das Semifinale war in der ersten und zweiten Runde mit einem Punktestand von 2:2 noch ausgeglichen. In der dritten Rund konnte Kevin den auf technisch hohen Niveau geführten Kampf, den konsequenten Angriffen des Gegners nicht mehr viel entgegen setzen. Chancen konnten nicht schnell genug umgesetzt werden, was letztendlich die mit 4:6 Punkten ausmachte. Das Turnier war von insgesamt 149 Teilnehmern aus 17 Vereinen besucht. Erstmals wurden alle Gewichtsklassen mit elektronischen Westen der Firma Adidas ausgerichtet.


Int. Rheinland-Pfalz-Pokal 2008

Am Samstag, 27.09.08 startete das Chong-Yong-Team des TV Hochdorf mit Wettkämpfern am internationalen Rheinland-Pfalz-Pokal in Bingen. Im Viertelfinale konnte Kevin Nowak (JBM -37 kg) auf seine langjährige Wettkampferfahrung zurückgreifen und ging am Ende der ersten Runde nach offensiver Wettkampfbeteiligung mit 1:0 in Führung. In der 2. Runde musste Kevin jedoch zwei Kopftreffer hinnehmen, womit sein Gegner am Ende der Runde mit 1:4 in Führung lag. Kevin konnte in der 3 Runde mit seinem sportlichem Ehrgeiz noch auf 3:4 verkürzen, musste jedoch nach einem ausgeglichenen und spannenden Kampf mit diesem Ergebnis die Wettkampffläche verlassen. Thomas Keck (H -72kg) hielt sich im Halbfinale zögerlich, was sein Gegner ausnutzen konnte und in Führung ging. Thomas versuchte mit gute Aktionen und offensiven Vorgehen alles, den Rückstand aufzuholen. Leider reichte es am Ende nicht, das Ergebnis von 0:4 zu korrigieren was für Ihn den 3. Platz bedeutete. Daniela Ameis (JAW -49kg) und Dennis Fazlagic (JAM -68kg) beendeten mit diesem Turnier eine lange Wettkampfpause und trafen gleich zu Beginn hier auf erfahrene Gegner. Dennis, zum ersten mal in der 1.Leistungsklasse, konnte dennoch gute und schnelle Aktionen zeigen, musste aber durch einen Kopftreffer Verletzungsbedingt im Halbfinale ausscheiden und holte sich somit den 3.Platz. Daniela bracht in ihrem Finalkampf durch gute, aggressive und Kampfbetonte Aktionen ihre Gegnerin zweimal zu Boden. Eine Unachtsamkeit reichte aus und Daniela musste ebenfalls durch einem Kopftreffer in der 1 Runde die Wettkampffläche Verletzungsbedingt wieder verlassen, gab sich jedoch mit dem 2.Platz. zufrieden. Sarah Nowak (JAW -52kg) ließ sich im Finalkampf ihre 3:0 Führung nicht nehmen und holte sich damit den 1.Platz. Ihre Aktionen waren sichtlich gut durchdacht und konnte Treffer Erfolgreich am Gegner platziert. Ein Dank an alle Kämpfer und deren Fans, die auf dem Turnier mit sportlicher Fairness ihren Gegnern gegen übertraten und ihre eigenen Teamkollegen tatkräftig unterstützten. Die Coaches, Miriam Feil und Toni Mattern waren ebenfalls nicht von der Aufregung befreit und sind mit den Leistungen der Kämpfer sehr zufrieden. 

Gez. Toni Mattern

Jahr 2007

Schüler- und Jugendmeisterschaften Technik 2007

Sarah Nowak und Phanmika Sua-Ngam-Iam erreichten bei den Schüler- und Jugendmeisterschaften Technik 2007 in Wörrstadt den 1. und 2. Platz der Junioren B weiblich. Phanmika Sua-Ngam-Iam musste sich der Vereinskammeradin Sarah Nowak mit nur 0,1 Punkte Rückstand geschlagen geben. Kevin Nowak hat in der zweiten Runde, durch einen Abbruch der Form, nicht mehr genügend Punkte erreichen können und wurde der Klasse Schüler männlich sechster.


Tiger Pokal 2007

International TAEKWONDO Championship in Pirmasens  

am 17.03.2007 in 66953 Pirmasens , Kirchbergstr. 42      Sporthalle der Kirchbergschule

Das Turnier war von 480 Teilnehmern aus 46 Vereinen gut besucht. Mannschaften aus Asien, Kroatien, Slowakei, Österreich und der Schweiz machten internationale Begegnungen möglich, sorgten für gute Stimmung und spannende Kämpfe. Das Chong Yong Team belegten in Ihren Gewichtsklassen zweimal Silber und einmal Bronze.


Hessen Cup 2007

                                     Internationaler Hessen Cup 2007 in Bad Sodenmünster

Gold- und Silbermedaille für das Chong-Yong Team vom TV Hochdorf  

Die Starter des Taekwondo –Teams Chong – Yong vom TV Hochdorf konnten sich am Samstag 21.04.2007 beim 1. Offenen Hessencup 2007 Wettkampf in Bad Soden Salmünster, Edelmetall erkämpfen. Bei einem, mit 240 Teilnehmern und  Überregionaler Beteiligung auf hohem Niveau statt gefundenem Turnier, musste sich Sarah Nowak erst im Finalkampf gegen die Deutsche Vizemeisterin aus Mainz in der 1.Leistungsklasse mit 12:6 in der dritten Runde geschlagen geben. Das Halbfinale hatte sie durch einen 7 Punkte Vorsprung (11:4) gewonnen. Der jüngere Bruder Kevin Nowak hat sich mit zwei phänomenal gewonnenen Kämpfen, jeweils 8:1 Punkten , die Goldmedaille geholt. Der erste Kampf wurde durch einen Tymyo Pandae Dollyo Chagi in der ersten Runde vorzeitig beendete. Durch diese Leistung haben sich die Sportler weiterhin ihren Platz in der TURP - Auswahl gesichert. Taekwondo Union Rheinland Pfalz. Informationen zum Taekwondo-Team und Trainingszeiten finden Sie unter www.chong-yong-team.de


Int. Rheinland Open 2007

Das Taekwondo-Turnier Int. Rhleinland Open war mit 240 Teilnehmern besetzt. Tolle Atmosphäre und spannende Fight`s machten das Turnier zu einem ereignisreichen Tag.  Kevin Nowak zeigte sich anfangs in bester Verfassung und Top in Form. Im Viertelfinale lies er dem aus Luxemburg kommenden Gegner keine Chance und beendete der Kampf in der 1. Runde mit 7-0 vorzeitig. Im nun erreichten Halbfinale demonstrierte Kevin weiterhin sein können mit Angriff- und Kontertechniken. Souverän machte er auch hier alles in der 1. Runde mit 9-1 Punkten klar. (Zur Info: Bei einem 7 Punkte Vorsprung wird der Kampf abgebrochen) Nicht wieder zu erkennen wurde der Finalkampf jedoch zum Desaster. Durch fatale Fehler geriet Kevin in der 1. Runde mit 0-5 Punkten in Rückstand. Der Taktisch Gut eingestellte Gegner lies sich in der 2. Runde natürlich den Sieg nicht mehr nehmen und gewann mit 7-2 Punkten. Trotz allem können wir mit der gezeigten Leistung, und einem 2. Platz sehr zufrieden sein. Sarah Nowak hatte es erst mal etwas ruhiger und wurde mit einem Freilos ins Halbfinale gezogen. Hier konnte sie nur mit großer Mühe konnte Sie ihre Gegnerin auf Distanz halten und mit Kontertechniken Punkte erzielen.  Der Finalkampf wurde erstmals mit neu eingeführten, elektronischen Wettkampfwesten durchgeführt. Diese ermöglichen ohne Punktrichter einen Wettkampf zu bestreiten. Im Kampf konnte Sarah letztendlich nicht viel entgegen setzen und nahm die Niederlage gelassen hin. Ein zweiter Platz ist ja auch gut. 

  

Jugendmeisterschaften Wettkampf 2007

kein Bericht


Internationaler Rheinland-Pfalz-Pokal 2007  

Thomas Keck (rote Weste)

 > Bild folgt <

Am Internationalen Rheinland-Pfalz-Pokal in Bingen am 27.09.2007 waren Sarah Nowak, Kevin Nowak, Thomas Keck und Anton Mattern für das Chong-Yong-Team am Start. Das Turnier  war mit 248 Teilnehmern, auch aus Hessen, Baden-Würtemberg und Nordrhein-Westfalen, gut besucht. Erstmalig wurden bei den Schüler A und in der Seniorenklasse elektronische Körperschutzwesten eingesetzt. Körpertreffer wurden nur gewertet, wenn in der entsprechend ihrer Gewichtsklasse eingestellter Druck überschritten und per Funk an die Anzeigetafel bertragen wurde. Für die Sportler bedeutete dies auch ein Umstellen ihres Kampfstiles, weil dadurch ein härterer und konsequenterer Einsatz abverlangt wurde. Die Punktrichter mussten sich nur noch auf eventuelle Kopftreffer konzentrieren und Diskussionen um zweifelhafte Treffer blieb aus. Kevin Nowak JgB -32kg und Thomas Keck -62kg Senioren Lk1, unterlagen ihren Gegnern nur knapp und schieden im Viertel-Finale aus. Sarah Nowak musste sich im Halbfinale geschlagen geben und erreichte den 3.Platz in der Leistungsklasse 1 Jugend B weiblich. Anton Mattern gelang nach längerer Wettkampfpause ein großartiger Start, dominierte in der Klasse Senioren +84 Kg, entschied den Halbfinalkampf klar für sich und zog sich dabei einen Kapselanriss im Sprunggelenk zu. Der anstehende Finalkampf war nicht mehr möglich und musste Kampflos aufgeben werden. Letztendlich mussten wir uns deshalb mit dem 2. Platz zufrieden geben.

Christmas Cup 2007

Kein Bericht


Jahr 2006

Jugendmeisterschaften 2006

Positive Bilanz bei den Jugendmeisterschaften 2006

Das Taekwondo-Team CHONG YONG konnte sich am Samstag den 20.05.2006 bei den Jugendmeisterschaften durchweg Platzieren. Kevin Nowak zog bei den Vorkämpfen mit grandiosen Aktionen die Aufmerksamkeit der Jury auf sich. Mit dem Erfolg im Finalkampf konnte Kevin auch zum wiederholten Mal den Techniker-Pokal gewinnen. Daniel Bertling mußte den ernsten Finalkampf bestreiten, den er letztendlich aber dann mit 11:12 für sich endscheiden konnte und ebenfalls mit dem 1. Platz belohnt wurde. Mit weniger Stress waren Patricia Zech, Sarah Nowak und Newcomer Nathalie Ameis erfolgreich. Neueinsteiger Jens Keppeler und Phanmika Sua-Ngam-Iam mußten sich im Finalkampf geschlagen geben und belegten aber verdient den 2. Platz. Daniela Ameis zog sich beim Halb-Finalkampf in der 1. Runde einen Kapselriss am Ringfinger zu und konnte nicht mehr beherzt kämpfen um sich entsprechend durchzusetzen und belegte den 3. Platz. Sabrina Sowa konnte nach Überwindung der anfänglichen Schwierigkeiten in der Vorrunde klare Dominanz vorweisen. Im Halb-Finalkampf jedoch mußte sie sich bei einem Punktestand von 6:6 durch einen Kopftreffer geschlagen geben. Den Rückstand von 9:6 konnte auf Grund der Zeitknappheit nicht mehr aufgeholt werden, sodaß wir dann auch Aufgaben (Platz 3). Beytullah Safakli hinkte seiner Fitness aufgrund längerer Krankheit hinterher, versuchte aber alles um weiterzukommen. Schwer erkämpft und hochzufrieden konnte er dennoch den 3. Platz erreichen.


Nordhessischen Meisterschaft 2006

Bericht zur nordhessischen Meisterschaft liegt nicht vor.

Kevin Nowak,  Sarah Nowak und  Phanmika Sua-Ngam-Iam waren Mitglieder in der TURP-Auswahl.

1. Platz für die TURP-Auswahlmannschaft bei der Internationalen offenen nordhessischen Meisterschaft 2006 Wettkampf am 04.06.2006 in Eltville



Offene Südhessische Meisterschaften 2006 ( in Bad Sodenmünster)

TURP Auswahlmannschaft

 

Phanmika Sua-Ngam-Iam, Sarah und Kevin Nowak waren nominiert für die TURP-Auswahlmannschaft an den offenen Südhessischen Meisterschaften am 23.09.2006 in Bad Sodenmünster teilzunehmen. Starterfeld setzte sich aus 325 Teilnehmern von 25 Vereinen zusammen, wovon Phanmika Sua-Ngan-Iam den 2.Platz Gruppe Jugend A , Sarah Nowak den 3. Platz Gruppe Jugend B weiblich und Kevin Nowak den 3. Platz Gruppe Jugend C männlich in der Einzelwertung erkäumpften konnten.

Die TURP-Auswahlmannschaft belegte in der Mannschaftswertung den 1. Platz.


     Kevin Nowak (Blaue Weste)


Christmas Cup 2006

Kein Bericht

Jahr 2005

Landesmeisterschaft 2005

Gewinner des Techniker-Pokals bei den Landesmeisterschaften 2005  Kevin Nowak

> Bild folgt <

Kevin Nowak musste sich im packenden Finalkampf zwar knapp geschlagen geben, konnte aber in seiner konstant guten Leistung aller Kämpfe die Jury mit guten Aktionen und Taekwondo-Techniken überzeugen und den Techniker-Pokal gewinnen.


Jahr 2004

Int. Rheinland-Pfalz Pokal

02.10.2004 in Bingen-Büdesheim

 

Jahr 2003

Shark Cup 2003

                                    Damiela Ameis, Phanmika Sua Ngam-Niam, Sarah Nowak, Herolinda Metay, Beythulla Safakli

                         Kampfrichter Marco Frähsdorf                                                                             Coach Rainer Schneider


Landesmeisterschaft Wettkampf 2003


Landesmeisterschaft Poomse 2003  in Kaiserslautern


Jahr 2002

Jahr 2001

Jahr 2000

Jahr 1999

Gründung der Abteilung Taekwondo beim TV Hochdorf